Seite 1 von 4

PES 2017

BeitragVerfasst: 1. Juni 2016 20:43
von Zeus
PES 2017 Vorschau: Konami hat Großes vor

Bild

Konami wird auch in diesem Jahr einen neuen Teil der legendären Pro Evolution Soccer-Reihe veröffentlichen. Wie der Entwickler im Rahmen einer Pressekonferenz bekannt gab, hat die Fußballsimulation seinen Fokus auf das Gameplay und die Spieler-KI gelegt. Mehr Animationen, Aktionsmöglichkeiten und bessere Keeper sollen Pro Evolution Soccer 2017 (PES 2017) zur besten Fußballsimulation auf dem Markt machen. Und in diesem Jahr könnte Konami es tatsächlich schaffen.


...weiterlesen


Wenn ich schon diese Kommentare über Grafik und so lese...Gott im Himmel, das Spiel kann von mir aus wieder aussehen wie PES 2008...aber bitte endlich MITspieler und keine Statisten, weniger Scripts, ein roter Faden im Gameplay, Schüsse, die auch mal 20 Meter danebengehen, Pässe, die mal zu kurz oder zu weit sind und das nicht nur auf FM...einfach ein Fussballspiel...

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 2. Juni 2016 19:52
von litmanen
Ich habs mir gar nicht erst durchgelesen^^ Werd es mir dieses Jahr auch das erste Mal nicht vorbestellen. Ich bin zwar recht leidensfähig, aber nun hat Konami es geschafft (und dafür muss man sich schon sehr anstrengen bei mir). Mal schauen, was ich dann so höre von den "Testern"^^

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 6. Juni 2016 17:35
von Zeus
Der Bericht auf ProRevo ist schon durchaus positiver. Naja, mal abwarten...

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 7. Juni 2016 09:45
von wiesl
Die einzige relevante Frage ist, wann die Demo kommt. Die Diskrepanz zwischen dem Geschriebenen und Gespielten war für mich letztes Jahr so groß, dass Worte über das Spiel bedeutungslos sind. Noch viel mehr, da man sie gefühlt seit 10 Jahren in identischer Form hört. Aber solang man noch so massiv an der Basis rumdoktort und sich nicht entscheiden kann, welche Grundausrichtung das Gameplay haben soll, geht das wohl so weiter..

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 7. Juni 2016 17:09
von Vampiros
Die Playstation Version ist so gut, wir kennen halt nur den PC.

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 9. August 2016 15:16
von Mifi
„PC Version“
Diese Version wird zwischen der PS3 und der PS4 Version „hängen“.
Der Fokus ab PES2018 wird darauf liegen, die PC Version in den nächsten Jahren auf das gleiche Level wie die PS4 Version zu heben.


Aus einem Bericht vom PES2017-Day bei Konami, wo einige ausgesuchte Spieler schon mal testen durften.

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 19. August 2016 18:01
von litmanen
Hoffentlich taugt der neue Teil wieder was ... sitz schon zu lange auf dem Trockenen^^ Werd die Demo nächste Woche mal antesten auf der PS4. Hört sich natürlich (wie immer) ganz gut an, was so an Änderungen vorgesehen ist, aber wie die Erfahrung zeigt, heißt das nicht unbedingt immer was.

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 19. August 2016 18:40
von Mifi
Wenn Du die PS4 hast, warum spielst Du dann nicht in der PS4-Liga mit, Litmanen?

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 19. August 2016 18:59
von litmanen
Weil mir der letzte Teil auf der PS4 genauso wenig gefallen hat wie auf dem PC. Hab da keinen großen Unterschied feststellen können. Auf der PS4 funktioniert die Anwahl besser und auch die Bewegungen sind geschmeidiger, aber sonst hab ich da die gleichen Schwächen der PC-Version gesehen. Hab beide Versionen seit ner gefühten Ewigkeit nicht mehr angerührt. Da ich gehofft habe, dass bestimmte Dinge angepasst werden/wurden, hab ich dann immer nochmal angetestet zwischendurch, aber irgendwie gings da nicht so wirklich voran. Ist dann meistens bei ein paar Spielen geblieben und dann hab ichs wieder gelassen.

Re: PES 2017

BeitragVerfasst: 25. August 2016 08:35
von wiesl
Demo ist ja seit gestern im Store. Spielt sich für mich wie PES 16. Passen ist nach wie vor sehr arcade-mäßig. Goalies scheinen besser zu sein. Wohl eher Feintuning, die Grundausrichtung, die PES 16 vorgelegt hatte, wird wohl beibehalten.

Mal gucken, ob ich demnächst ein bißchen fundierter beurteilen kann. Hat mich alles nicht so vom Hocker gerissen wie früher einmal und hab nach einem Spiel wieder ausgemacht.