Anmelden Registrieren
Premier League Championship FA Cup EPL League Cup Champions League Europa League Spielerstatisik Hall of Fame

Verzweiflung in Newcastle: Mifi am Ende?

Hier findet ihr die archivierten Presseartikel und Teamnews.

Verzweiflung in Newcastle: Mifi am Ende?

Beitragvon Mifi » 30. Juli 2015 09:08

Die Euphorie nach Mifis Rückkehr in den St.James-Park war zu Saisonbeginn riesig. Nach 13 Punkten aus 16 Spielen und akuter Abstiegsgefahr ist diese zum Ende der Hinrunde kompletter Verzweiflung gewichen. Besonders die Heimauftritte der Magpies spotten jeder Beschreibung, denn bei 6 Niederlagen in 8 Spielen ist der St.James-Park einer der größten Selbstbedienungsläden der PPL.

Nach dem 0-2 gegen QPR scheint nun auch die Geduld der treuen Fans am Ende zu sein. Als der Schiri die Partie abpfiff gab es ein gellendes Pfeifkonzert und die Fans skandierten "Wir haben die Schnauze voll!", Schon während des Spiels hatte es jede Menge Unmut gegeben und die Supporter hatten die Mannschaft immer wieder mit "Wir wollen Euch kämpfen sehen!" zu mehr Einsatz aufgefordert.

Dabei liegen die Probleme der Magpies aber gar nicht im Einsatz, sondern es mangelt den Schwarzweißen vor allem an Reaktion und Gedankenschnelligkeit. Man hat das Gefühl, dass die Gegner ständig einen Schritt schneller am Ball sind und dadurch fast alle Zweikämpfe gewinnen.

MItte der Hinrunde hatte Coach Mifi reagiert und mit der Einstellung "Schluss mit Schönspielen" auf destruktiven Konterfussball umgestellt. Damit konnte vereinzelte Erfolge erzielt werden, doch mittlerweile haben sich auf die Gegner wieder darauf eingestellt, fangen die langen Bälle ab und warten darauf, dass die 5er Kette irgendeinen Fehler macht, was meistens dann auch irgendwann passiert. Dann ist die Mannschaft nicht in der Lage einen Plan B umzusetzen und kann meistens die Spiele nicht mehr drehen.

Überhaupt Mifi. Der Kultcoach zerlegt momentan komplett sein Denkmal in Newcastle. Früher jede Woche vor der Presse, macht er sich jetzt in der Öffentlichkeit komplett rar und steht kaum für Gespräche zur Verfügung. Doch die pure Konzentration auf die Mannschaft scheint nicht den gehofften Erfolg zu bringen. Der sonst so emotionale Coach saß nachdem gegen Queens Park Rangers das 0-2 fiel, versteinert auf seiner Trainerbank, mit leeren Blick, absolute Verzweiflung ausstrahlend. Ist er am Ende?

Vieles erinnert an die Geschichte von Peter Neururer in Bochum. Aufgrund von vergangener Erfolge bei seiner Rückkehr von den Fans euphorisch gefeiert und Hoffnungsträger, aber dann mit Fußball aus der Steinzeit gescheitert und am Ende vom Hof gejagt. Newcastles Boss Mike Ashley war noch nie ein Freund von Mifi. Er wird sich das Spielchen bestimmt nicht mehr lange ansehen....
Spielzeiten: unter der Woche kann ich eigentlich immer so ab 20.30 Uhr. Am Wochenende nach Vereinbarung.
Benutzeravatar
Mifi
Manager PS4-Liga
 
Beiträge: 1233
Registriert: 19. August 2010 09:46

Zurück zu Pressearchiv

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste